Duschbrause mit einer Wassersparfunktion

Allgemeines

Wassersparende Duschbrausen arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip wie beispielsweise die hier auch beschriebenen Strahlregler.
Bei einer wassersparenden Duschbrause kann, je nach persönlichen Verhalten, eine Ersparnis von bis zu 40 Prozent erreicht werden. Diese Handbrausen besitzen je nach Hersteller verschiedene Strahlarten (z. B. Brauseregen, Massagestrahl oder Kombination aus Brauseregen/Massagestrahl), welche individuell eingestellt werden können. Die Umrüstung bzw. Montage mit dem im Normalfall vorhandenen 1/2" (12,7 mm) Anschlussgewinde kann einfach selbst durchgeführt werden.

Der Sparduschkopf von Hansgrohe

Genauer habe ich mir hierzu den Hansgrohe Crometta 85 Duschkopf in Chrom angeschaut und letztendlich auch gekauft. Der Hersteller wirbt damit, dass eine Wassereinsparung von bis zu 60 Prozent möglich ist. Er ist in vier verschiedenen Versionen mit bis zu drei unterschiedlichen Strahlarten (Normalstrahl, Massagestrahl und Monostrahl) und eben einer Sparduschopf-Version (mit einer maximalen Durchflussmenge von 5,7 l/min - bei 3 bar) erhältlich. Der Hersteller gibt erfreulicherweise eine Garantie von 5 Jahren, die Montage konnte ich schnell und einfach selbst erledigen.

Meine Erfahrungen

Im täglichen Betrieb bewährte sich der Sparduschkopf im klassischen Design durch die problemlose Funktion. Besonders hervorzuheben ist die leichte Entkalkung der Unterseite durch einfaches "wegknubbeln" des Kalks.

Den Duschkopf haben ich in einem Haushalt mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern nun schon einige Monate im Einsatz und er macht was er soll. Wesentliche Einbusen beim Komfort, wie zum Beispiel beim Haare waschen, konnten wir nicht feststellen. Daher gibt es eine klare Produktempfehlung, der Preis mit um die 20,-- Euro geht auch in Ordnung. Bezogen werden kann dieser hier bei Amazon (Partnerlink).


Impressum - Datenschutz